Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Über uns

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft und die Entwicklung künstlicher Intelligenz mit den zugrunde liegenden Techniken des maschinellen Lernens verändern das Leben. Von Vorteil ist daher, sich auf diese Veränderungen einzustellen, um mit ihnen Schritt zu halten und sie im geschäftlichen, beruflichen oder privaten Leben optimal für sich nutzen zu können. Unsere V&I Vorträge und Lehrvideos richten sich an die allgemeine Öffentlichkeit. Daneben bieten wir für Unternehmen und Einrichtungen speziell auf Kundenwünsche zugeschnittene Angebote in den Bereichen Forschung, Beratung und Weiterbildung an.

Views & Insights ist ein unabhängiges Forschungs- und Fortbildungsinstitut in der Gründungsphase, das von Dr. Uwe Engel geleitet wird. Bei Interesse an einer Weiterbildung durch eine Universität machen wir gerne auf das Angebot der Akademie für Weiterbildung  der Universität Bremen aufmerksam. 

Expertise

Uwe Engel ist pensionierter Professor am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Bremen, an dem er von 2000 bis 2020 am Institut für Soziologie über mehr als zwanzig Jahre das Arbeitsgebiet für Soziologie mit dem Schwerpunkt Statistik und empirische Sozialforschung geleitet hat. Er ist Gründungsdirektor des Sozialwissenschaftlichen Methodenzentrums der Universität Bremen, das er seit dessen Gründung im Jahr 2007 bis zu seiner Pensionierung am 30.09.2020 auch geführt hat. Zuvor war er Professor für Sozialstrukturanalyse an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich für Philosophie, Religionswissenschaft und Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg, wo er 1993 auch die venia legendi für Soziologie erhielt.

Das Methodenzentrum ist am Fachbereich Sozialwissenschaften für die Pflicht- und Wahlpflichtausbildung in Statistik und Methoden der empirischen Sozialforschung zuständig. Viele der über die Jahre hinweg gehaltenen Grundlagenvorlesungen in Statistik und Methoden liegen seitdem frei zugänglich als Mobile Lecture im Netz. Gleiches gilt für eine kleine Serie in Data Science.

Von 2008 bis 2013 koordinierte Uwe Engel das Schwerpunktprogramm 1292 "Survey Methodology" der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Schwerpunkte seiner langjährigen Forschung liegen in der Survey Methodologie, Datenwissenschaft, statistischen Modellierung und der angewandten Sozialforschung (Experimente, Surveys). Aktuelle Forschungsinteressen umfassen die soziale Mensch-Roboter Interaktion, die Soziologie künstlicher Intelligenz und die Werteforschung. Uwe ist Gründungsmitglied der European Association of Methodology (EAM) und der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS). 1986 promovierte er mit einer Dissertation über multivariate Datenanalyse in der Statusinkonsistenzforschung zum Doktor der Philosophie (Dr phil.) an der Leibniz Universität Hannover. Weiterlesen:   

Sie möchten informiert bleiben?